Wir öffnen Zug um Zug! Den aktuellen Stand erfährst Du in Deinem Sporteve Club.

Bitte hier informieren

Studie belegt: Training ist die beste Gesundheitsvorsorge!

News / Training

Sportlich inaktive Corona-Patienten haben ein deutlich höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf mit Krankenhausaufenthalt als sportlich aktive Corona-Patienten

Zu diesem Ergebnis kam eine Studie mit knapp 50.000 Patienten des US-Forschers Robert Sallis. Die Studie zeigte, dass sportlich inaktive Corona-Patienten ein 2,49-fach erhöhtes Sterberisiko gegenüber sportlich aktiven Corona-Patienten haben und eine 2,26-fach höhere Wahrscheinlichkeit für einen schweren Krankheitsverlauf mit Krankenhausaufenthalt.

Der Studienleiter Robert Sallis folgerte aus seinen Ergebnissen, dass regelmäßiges Training in die medizinische Routine übernommen werden sollte und forderte die Gesundheitsbehörden auf, mehr für sportliche Aktivität zu werben.

Diese Studie deckt sich auch mit den Erkenntnissen des Centers for Disease Control and Prevention, kurz CDC, einer Behörde des US-Gesundheitsministeriums, die bereits vor Monaten den Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und schweren Corona-Krankheitsverläufen festgestellt hatte.

 

Zusammenfassend kann man also sagen, was für uns schon immer klar war:

Eine gute körperliche Fitness ist DER Schutz vor schweren Corona-Krankheitsverläufen. Deshalb empfehlen wir dir, deine körperliche Fitness regelmäßig zu trainieren. Ideal ist ein gerätegestütztes Muskeltraining in Kombination mit einem auf dich abgestimmten Ausdauer- und Beweglichkeitstraining. So hältst du deinen Körper langfristig gesund und widerstandsfähig.

Wir beraten dich sehr gerne
https://www.sporteve.de/online-beratung/

Deine Sporteves♥️

 


WEITERE ARTIKEL