Informationen zur aktuellen Situation wegen des Coronavirus

informieren

Pflaumen-Chutney

Rezepte / Snacks

Zubereitung: Einfach
2 Gläser pro Esslöffel: 10 kcal
Zeit: 45 Minuten

Zutaten

500 g Pflaumen
3 Schalotten
1 saurer Apfel, z. B. Boskop
1 walnussgroßes Stück Ingwerwurzel
1 kleine rote Chilischote
2 EL Rapsöl
1 TL Senfssaat
100 g brauner Zucker
150 ml Rotwein oder Traubensaft
3 EL Balsamico-Essig
1 Prise gemahlener Zimt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Pflaumenhälften in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und in kleine Würfel zerteilen. Apfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Ingwer schälen und fein hacken. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Die Schote klein schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Chili, Ingwer und Senf darin 1–2 Minuten anschwitzen. Pflaumen, Apfel, Zucker, Rotwein und Essig zugeben und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen. 

Das Chutney mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Heißes Chutney in saubere, heiß ausgespülte und gut verschließbare Gläser füllen. Verschließen und auskühlen lassen. Besonders lecker schmeckt das Chutney zu rotem Fleisch, Ziegenkäse und Frischkäse mit Kräckern.

WEITERE ARTIKEL